„Freundschaft – wir halten zusammen.“

 

Nein, dieses Mal waren es nicht nur Aufgaben in Mathe, Deutsch oder HSU, die sich unter den Homeschooling – Unterlagen der Schüler befanden. Ein Puzzleteil aus Holz mit einer Zahl auf dem Rücken hatte sich eingeschlichen. Es hatte einen ganz besonderen Auftrag für die Kinder im Gepäck.

„Bemale dein Puzzleteil zum Thema „Freundschaft – wir halten zusammen.“, lautete die Anweisung.

Die nächste Aufgabe bestand darin, das bemalte Puzzleteil zurück zur Schule zu bringen.

Währenddessen wurde eine Holzplatte, die

 

der Form des Puzzles entsprach, auf dem Schulhof der Wallenfelser Grundschule ausgelegt.

Die Holzplatte war mit eben den gleichen Zahlen versehen, wie die zu bemalenden Puzzleteile der Kinder.

Erst als sie ihre kleinen Kunstwerke an den Ort des Geschehens, also die Grundschule, zurückbrachten, bemerkten die Kinder die Form des Puzzles, welche es letztendlich einmal haben wird.

Aber nicht nur die Schüler nahmen mit Freude und Eifer an diesem Projekt teil, sondern auch Lehrer, Praktikanten, die Sekretärin und der Hausmeister. Also alle Mitglieder unserer kleinen Schulfamilie.

Nicht unabsichtlich wurde hier die Form eines Herzens gewählt.

Das Herz ist das Symbol der Liebe und Zuneigung. Gerade jetzt, in dieser schwierigen Zeit, ist es besonders wichtig die Liebe und Zuneigung unserer Familienmitglieder zu spüren. 

Das Herz soll ebenso für die Zuneigung stehen, die die Kinder für ihre Mitschüler oder vielleicht sogar für ihre Lehrer empfinden und von eben diesen Personen zurückbekommen.

Auch wenn die Kinder momentan nicht mit ihren Mitschülern lernen, spielen und Zeit verbringen dürfen sind sie dennoch da. Sie denken an einander und vermissen sich gegenseitig.

Auch die Lehrer denken oft an ihre Schützlinge und wünschen sich von Herzen, dass es ihnen und ihren Familien gut geht.

 

Für den Fall, dass gleichzeitig mehrere Kinder an der Schule zusammentreffen sollten, um ihren Auftrag zu erfüllen, wurde ein Hinweis zur Einhaltung des vorgeschriebenen Mindestabstands in Form eines Bildes ausgelegt.

Besonders erfreulich ist es, dass alle

 

 

Puzzleteile ihren Weg zurück zur Schule gefunden haben.

 

 

 

Inzwischen wurde das fertiggestellte Puzzle von unserem Hausmeister Uwe im Schulhaus aufgehängt.

Wenn alle Schüler wieder zur Schule kommen dürfen, soll das Herz sie täglich daran erinnern, dass ihr gestaltetes Puzzleteil ein wichtiges, unverzichtbares und einzigartiges Teil unseres Gemeinschaftsprojektes ist. Genauso, wie jeder einzelner Schüler es für unsere Schulfamilie ist.