Wir erforschen das Leben am Gewässer

Zusammen mit Frau Meier von der „Stadtoase“ erforschten unsere Viertklässler die Tiere und Pflanzen, die in und an der Wilden Rodach zu finden sind. Sie bauten außerdem Flussläufe selbst nach und erfuhren so spielerisch, welche Gefahren ein völlig begradigter Fluss mit sich bringt. Mit Mikroskopen wurden kleinste Tiere und Pflanzen genauer beobachtet und bestimmt. Die Kinder entdeckten selbst Flusskrebse, die sich hier im Fluss aufhalten ebenso wie Köcherfliegenlarven und Egel, die auf die Qualität des Flusswassers hinweisen.