Weihnachtsfeier- diesmal ganz anders

Am Montag , den 17.12.2018 begannen die Schüler der Klasse 3/ 4 a früh am Morgen gemeinsam mit Förster Thomas Baumann, der Försterin Katharina Flügel und Ralf Stöcker vom Bauhof der Stadt Wallenfels eine Futterkrippe im Schulwald zu errichten. Gegen 10 Uhr  kamen alle weiteren Schüler unserer Grundschule zusammen mit den Vorschülern in den Schulwald, um dort eine „Waldweihnacht“ zu feiern. Auch Bürgermeister Jens Korn nahm sich die Zeit, der kleinen Feier beizuwohnen. Am Lagerfeuer wurden Weihnachtslieder gesungen, die von unserer Lehramtsanwärterin Lena Eidloth mit der Gitarre begleitet wurden.  Im WG- Unterricht hatten die Schüler Meisenknödel hergestellt. Diese wurden an einem „Weihnachtsbaum“ im Wald als „Weihnachtskugeln“ für die Tiere aufgehängt. Die Schüler der Klassen 3 /4 a und 3 / 4 b führten das Stück „Die Konferenz der Sterne“ auf unter der Anleitung von Religionslehrer Fabian Schramm. Die Kinder der 3/ 4b stellten ihren Baum der Wünsche vor- Wünsche, die nichts kosten, aber wertvoller sind als alles, was man sich kaufen kann. Zum Abschluss wurde die neue Futterkrippe befüllt mit den mitgebrachten Leckerbissen für die Tiere, wie Stroh, Nüsse, Apfeltrester und mehr. Das Wetter spielte auch mit und lieferte sogar den erwünschten Schnee.